Wahl Landkreisschülersprecher

Mittelschulen im Landkreis Deggendorf wählen ihren Landkreisschülersprecher

Die Verbindungslehrer und Schülersprecher aller Mittelschulen mit den beiden gewählten Landkreisschülersprechern (Bildmitte)
Die Verbindungslehrer und Schülersprecher aller Mittelschulen mit den beiden gewählten Landkreisschülersprechern (Bildmitte)

Verbindungslehrerkoordinatorin Petra Grübl führte auch heuer wieder die Wahl des Landkreisschülersprechers im Landkreis Deggendorf an der Mittelschule Schöllnach durch. Die Schülersprecher der Mittelschulen waren zusammen mit ihren Verbindungslehrern der Einladung gefolgt. Auch die fachliche Leiterin des Schulamtes, Schulrätin Frau Susanne Swoboda, ließ sich trotz der derzeitigen Terminhäufung diese Veranstaltung nicht entgehen und brachte damit ihre Wertschätzung für die Arbeit der Schülermitverantwortung (SMV) zum Ausdruck. Bevor die Wahl durchgeführt wurde, präsentierten die Schülersprecher sich und ihre Schule sowie die Arbeit der SMV an den einzelnen Schulen vor Ort. Anschließend wählten die Schülersprecher unter Anleitung von Jugendsozialarbeiterin Nadine Breu ihren Landkreisschülersprecher. Dabei setzte sich Viktoria Schedel von der Mittelschule Osterhofen knapp vor Maximilian Hendlmeier von der Mittelschule Schöllnach durch. Sie wird nun in diesem Schuljahr die Interessen der Deggendorfer Mittelschüler im Bezirk vertreten.