Mittelschüler erkunden Handwerksmesse

Am vergangenen Dienstag fuhren die Klassen 7a, 8a und 9a zusammen mit ihren Klassenlehrern Herr Zollner, Frau Grübl und Frau Bauer nach München, um dort die Internationale Handwerksmesse zu erkunden. Dabei konnten die Schüler in Eigeninitiative die für sie interessanten Berufsbilder erkunden und Informationsmaterial an den Messeständen dazu sammeln. Besonders attraktiv waren dabei die Stände, an denen die Schüler mit unterschiedlichem Material, wie zum Beispiel Kupfer, Schiefer, Holz oder auch Marzipan, selbst Werkstücke erstellen konnten. Eine Herausforderung war es für viele Schüler auch, bei der Größe der Ausstellungshallen und der Fülle an Informationen den Überblick zu behalten. Der Besuch der Messe konnte einen interessanten, informativen und abwechslungsreichen Beitrag auf dem Weg in den Beruf bieten.