FAKE oder War doch nur Spaß ?!

„FAKE oder War doch nur Spaß ?!“-

an der Mittelschule Schöllnach

 

Diese Frage stellten sich am Donnerstag, den 06. Juli 2017 die Schüler der Mittelschule Schöllnach sowie einige Schüler des SFZ Schöllnach. Die Schulen bekamen an diesem Tag Besuch von dem Ensemble Radiks aus Berlin, die unter dem Titel „FAKE oder War doch nur Spaß“ ein Theaterstück den Schüler aufführten.

„Lea“ eine der Schauspieler musste erfahren, wie es ist, wenn man dauerhaft im Internet via Instagram, WhatsApp von Anderen schikaniert und fertig gemacht wird.

Ein Erlebnis, dass viele Schüler in der heutigen Zeit bereits teilen.

Hierbei spricht man von „Cybermobbing“.

Rund 90 min. wurden die Schüler durch das Stück geführt und konnten nicht nur die Perspektive von „Lea“ kennen lernen, sondern auch erfahren, wie man sich schützen oder Hilfe holen kann, sollte man selbst betroffen sein.

Nach dem Theaterstück nahmen sich die Schauspieler noch ausreichend Zeit, um alle Fragen der Schüler zu beantworten und um noch näher in die Thematik einzusteigen.

 

Die Aufführung war ein voller Erfolg und eine Bereicherung für die Schüler, sich mit dem Thema „Cybermobbing“ unter anderen Gesichtspunkten auseinander zu setzen.