8. Klässler erkunden Schreinerei Hierbeck

 Einen interessanten Vormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Mittelschule Schöllnach mit Klasslehrer Rüdiger Zollner in der örtlichen Schreinerei Hierbeck. Eine Betriebsführung, Allgemeines zum Schreinerhandwerk, Ablauf der Ausbildung und Fragen der Schüler standen auf dem Programm. Bei der Betriebsführung erläuterte und veranschaulichte Firmenchef Thomas Hierbeck den Weg eines „Werkstücks“ vom Holzlager über verschiedene Bearbeitungsschritte und den entsprechenden Maschinen bis hin zur Fertigstellung bzw. Auslieferung. Dabei erfuhren die Schüler auch viel Interessantes über Anforderungen, Voraussetzungen und Tätigkeiten in diesem Beruf. Die Palette der vielseitigen Schreinertätigkeiten erstreckt sich dabei von allgemeinen Schreinerarbeiten über Denkmalschutz bis hin zum Messebau. Hierbeck versäumte es auch nicht, den Schülern bewusst zu machen, dass die Ausbildungslage im Handwerk derzeit sehr gut sei und viele junge Leute gefragt seien. Entscheidend seien neben entsprechenden Noten Interesse, Engagement und das persönliche Auftreten.