Landkreisschülersprecher der Mittelschulen neu gewählt

Wie seit mehreren Jahren üblich, trafen sich die Schülersprecher sowie die Verbindungslehrer aller Mittelschulen im Landkreis Deggendorf kurz nach Beginn des neuen Schuljahres an der Mittelschule Schöllnach, um den neuen Landkreisschülersprecher zu wählen.

Nach einer kurzen Kennenlernrunde stellten die einzelnen Schülersprecher sich und ihre jeweilige Schule in einer kurzen Präsentation vor. Sie erhielten dann bei einem gemeinsamen Frühstück die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Im Anschluss gab Verbindungslehrerkoordinatorin Petra Grübl, die zu der Veranstaltung geladen hatte und durch den Vormittag führte, einen kurzen Überblick über die Aufgaben und Herausforderungen, die den künftigen Landkreisschülersprecher auf Bezirksebene erwarten. Anschließend bekamen die Schülersprecher bei gemeinsamen Spielen bzw. bei einem Gesprächskreis am runden Tisch die Gelegenheit, sich vorzustellen und für das Amt zu bewerben. Bei der anschließenden Wahl setzte sich Luca Stieglmeier von der Mittelschule Metten knapp vor Sina Reinhart von der Mittelschule Schöllnach durch. Er wird nun die Interessen der Deggendorfer Mittelschüler auf Bezirksebene vertreten.

Die Verbindungslehrer und Schülersprecher aller Mittelschulen mit den beiden gewählten Landkreisschülersprechern Luca Stieglmeier (sitzend 2. v. re.) und Sina Reinhart (sitzend 2. v. li.)