Betriebserkundung auf dem "Schuster-Hof"

Sichtlich Spaß hatten die Schüler der 8. Klasse der Mittelschule Schöllnach bei ihrer Betriebserkundung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Schuster in Gunzing. Nach einer sehr informativen Führung durch den groß dimensionierten Maschinenfuhrpark traf man schließlich im Kuhstall nochmals auf die aktuell modernste Technik. Hier werden die Kühe nicht mehr von Hand gemolken, sondern per „AMS“ (automatisches Melksystemsystem). Dies war natürlich das Highlight der Kinder. Nicht nur der alleinige Anblick einer voll ausgewachsenen, 750 Kilo schweren Milchkuh, sondern die Kombination mit der ausgefeilten Technik brachte die sonst so lässigen Schüler zum Staunen. Auch die Kälber werden über einen Tränkeautomaten voll automatisch mit einer Mischung aus Milchpulver und Wasser versorgt. 

Als Abschluss wurde vom Betriebsleiter Johann Schuster ein kurzer Überblick über den Betriebsspiegel gegeben und außerdem vom Betriebsleiter Ehepaar einige interessante Dinge aus dem Tagesablauf geschildert. Einen kurzen, allgemeinen Bericht über die aktuelle Lage der Landwirtschaft gab der ebenfalls anwesende Kreisobmann des BBV Michael Klampfl.

 

Recht herzlich möchte sich hier nochmals die gesamte Klasse 8a der Mittelschule Schöllnach bei der Familie Schuster für ihre freundliche Führung und die leckeren Butterbrezen bedanken.