Mittelschüler besuchen Rosenium

Gleich den ersten Tag nach den Herbstferien nutzten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Mittelschule Schöllnach, um den Bewohnern des Roseniums Schöllnach eine Freude zu bereiten. Im Fach Soziales wurden dazu zunächst verschiedene Kuchen und Torten gebacken, die die Schüler zusammen mit Fachoberlehrerin Franziska Schon-Müller ins Rosenium brachten. Dort wurden sie bereits vom Leiter der Einrichtung Harald Vogl und Resi Brunner vom Beschäftigungsteam in Empfang genommen, die sich freuten, dass sich die Schüler an diesem Nachmittag Zeit nahmen, um den Senioren Kaffee und Kuchen anzubieten. Nach anfänglicher Zurückhaltung kamen die Jugendlichen mit den alten Menschen schnell ins Gespräch und gemeinsam sangen alle sogar ein Geburtstagsständchen für eine der Bewohnerinnen. Der Nachmittag war sowohl für die Jugendlichen als auch für die Senioren eine willkommene Abwechslung zum Alltag.