Kunstprojekt an der Mittelschule

Die Vorweihnachtszeit wird gerne dazu genutzt, daheim zu basteln oder weihnachtlich zu dekorieren.

Aus diesem Anlass nahmen sich Schulleiterin Petra Grübl und Klassenlehrerin Manuela Bauer zusammen mit den Schülern der 7. Klasse der Mittelschule Schöllnach Zeit, kreativ tätig zu werden. An zwei Vormittagen bekamen die Schüler dabei die Gelegenheit, in Gruppen zwei verschiedene Kunstangebote zu nutzen. In der einen Gruppe wurden unter der Anleitung der Plattlinger Künstlerin Marianne Winter Leinwandbilder mit Acrylfarben gestaltet. 

Dabei reichten die von den Schülern selbst gewählten Motive von Blumen, über Stadtsilhouetten bis hin zu abstrakten Landschaftsmotiven. In der zweiten Gruppe wurde unter Anleitung von Schulleiterin Petra Grübl mit dem Werkstoff Ton gearbeitet. Dabei stellten die Schüler neben Gartenwichteln auch kreative Schulvögel her, die künftig den Innenhof der Mittelschule farblich aufpeppen sollen.

 

Das Kunstprojekt war eine willkommene Abwechslung im Schulalltag und diente nicht nur der Förderung kreativer Fertigkeiten sowie der Entdeckung ungeahnter Talente. Am Ende waren sich alle Beteiligten einig: Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen! Sie sollen nun beim Neujahrsempfang an der Mittelschule bei einer Vernissage ausgestellt und den Besuchern präsentiert werden.