Ganztagsklasse


 

 

 

Kontakt:

 

Mittelschule Schöllnach

Christa Marx, Leitung der offenen Ganztagsbetreuung

Tel.: 09903/309


Konzept der offenen Ganztagsklasse an der Mittelschule Schöllnach

 

Inhalt

 

1.      Überblick

2.      Träger und Kooperationspartner                                                          

3.      Personal                                                                             

4.      Öffnungszeiten

5.      Anmeldung

6.      Räumlichkeiten

7.      Strukturierter Tagesablauf

8.      Zusammenarbeit mit Eltern

9.      Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrern

10. Sonstiges

 

1. Überblick

Die Offene Ganztagsklasse ist ein Angebot unserer Schule während der Schulzeit über den regulären Unterricht hinaus an 4 Wochentagen, Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 9.

Im Rahmen der Betreuung der Schüler und Schülerinnen wird an die pädagogischen Grundsätze des Vormittags angeknüpft, so dass ein einheitlicher Rahmen gewährleistet ist. Ziel ist es, die Kinder dabei zu unterstützen, sich zu individuellen, freien, selbstbewussten und verantwortungsbewussten Menschen zu entwickeln.  Wir wollen die Kinder fördern im Bereich des Denkens, Fühlens und Wollens, dies sowohl als Individualität als auch als Gemeinschaft. Die Kinder sollen sich im sozialen Miteinander üben und sich in den altersgemischten Gruppen mit den individuellen Stärken der einzelnen Kinder wichtige soziale Kompetenzen aneignen. Dazu gehören unter anderem das Einüben guter Umgangsformen sowie Übungen im lebenspraktischen Bereich.

 

2. Träger und Kooperationspartner

Freistaat Bayern Kooperationspartner AWO Regensburg

 

3. Fachpersonal

 

  • Leitung: Frau Christa Marx
  • erfahrene Zweitkraft: Frau Bianca Zellner
  • eine weitere pädagogische Fachkraft

 

4. Öffnungszeiten

An Schultagen Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr

 

5. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Schulleitung, sie erhalten ein Antragsformular und schließen mit dem Kooperationspartner einen Vertrag.

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich für das ganze Schuljahr.

Der Besuch der offenen Ganztagesklasse ist kostenfrei,

das Mittagessen kostet 3,50 Euro und wird per Einzugsermächtigung eingezogen.

 

6. Räumlichkeiten

Das Mittagessen wird an der Mittelschule Schöllnach im Aufenthaltsraum neben der Schulküche eingenommen, anschließend halten sich die Schüler in der Aula oder im 2. Obergeschoß auf. Dort stehen den Schülern ein Raum zum Hausaufgaben machen und lernen und ein Raum für Freizeitaktivitäten zur Verfügung.

Außerdem können Freigelände, Pausenhof, Sporthalle und andere Räume der Mittelschule mitbenutzt werden.

 

7. Strukturierter Tagesablauf

 

Mittagessen: 13.00 – 13.15 Uhr

Die Schüler und Schülerinnen kommen um 13.00 Uhr nach dem regulären Unterricht in den Aufenthaltsraum neben der Schulküche. Dort wird das Mittagessen von den Betreuern ausgegeben und eingenommen. Das Mittagessen wird von der Metzgerei Mader geliefert. Die Schüler und Schülerinnen können ihr Essen auch selber mitbringen und währen dieser Zeit essen.

Entspannungsphase: 13.15 – 14.00 Uhr

Die Kinder kommen oft sehr angespannt aus dem Schulunterricht. Deshalb ist es wichtig, einen Freiraum zum Ausspannen zu schaffen. Während dieser Zeit ist Tischtennisspielen sehr beliebt, es werden auch gerne Tischspiele gespielt. Manche Kinder mögen gerne ein wenig nach draußen gehen und sich ein wenig unterhalten.

Hausaufgabenbetreuung: 14.00 – 15.00 Uhr

Die Hausaufgaben werden unter Aufsicht und mit Hilfe pädagogischer Fachkräfte gemacht. Schüler die Nachmittagsunterricht haben, können ihre Aufgaben auch während der Freizeitgestaltung machen.

Freizeitgestaltung: 15.00 – 15.45 Uhr

Im Anschluss an die Hausaufgabenzeit gehen wir je nach Witterung nach Möglichkeit ins Freie. Spaziergänge in die nähere Umgebung und in die Natur sind beliebt. Auf dem Außengelände können die Kinder Fußball, Basketball, Federball, Boccia, und vieles mehr spielen. Eigene Vorschläge der Kinder können hierbei eingebracht werden. Bei schlechtem Wetter haben die Kinder die Möglichkeit die Turnhalle zu nutzen oder auch in den Räumen der Mittelschule zu bleiben dort Gesellschaftsspiele zu spielen, kleine Basteleien anzufertigen, zu lesen und vieles mehr. Freiräume für eigenverantwortliche Gestaltung der Freizeit werden nach Absprache ermöglicht (z. B. Rückzugsmöglichkeiten zu zweit oder in Kleingruppen).

Abschlussrunde und Verabschiedung:

Soweit es zeitlich möglich ist beschließen wir die Nachmittagsbetreuung mit einer kurzen Abschlussrunde. Dabei können noch Eindrücke und Gedanken eingebracht aber auch Missfallen oder Wünsche geäußert werden.

 

8. Zusammenarbeit mit Eltern

Elternabende und Elterngespräche nach telefonischer Vereinbarung

 

9. Absprachen mit Schulleitung und Lehrern

nach Bedarf

 

10. Sonstiges

Es gelten Versicherungsregelungen, Hausordnung, disziplinarische Anordnungen usw. der Mittelschule Schöllnach.

 

Kontakt:

Mittelschule Schöllnach

Christa Marx,  Leitung der offenen Ganztagsbetreuung

Tel.: 09903-309