Leitbild unserer Mittelschule

"Fördern & Fordern"

Mittelschule Schöllnach 

Schulstraße 25

94508 S c h ö l l n a c h

Tel.: 09903/309

Fax.: 09903/2540

E-Mail: 

ms@mittelschule-schoellnach.de

Internet:

mittelschule-schoellnach.de

Miteinander für eine

erfolgreiche Zukunft



Was sich bei uns so alles tut ...


Einladung zum Maifest

9. Klasse zu Gast in der Raiffeisenbank

9. Klasse zu Gast in der Raiffeisenbank

 

Im Rahmen des AWT-Unterrichts (Aufgaben und Bedeutung der Geldinstitute) erkundete die 9. Klasse mit Lehrer Rüdiger Zollner die Raiffeisenbank Schöllnach.

Nach der Begrüßung durch Herrn Mario Holzinger unternahm man zuerst einen Gang zum Herzstück einer Bank, dem Tresor. Wer sich jedoch gedacht hatte, hier immense Summen an Geld zu sehen, wurde enttäuscht. Hinter der schweren Sicherheitstüre verbergen sich hauptsächlich Schließfächer, die von Kunden zur Aufbewahrung wichtiger Dokumente und Wertsachen gemietet werden können.

 

mehr lesen

Mittelschulen Schöllnach und Metten gemeinsam auf Abschlussfahrt in Berlin

 Auf einer Fortbildung zum Thema „Projektprüfung im Qualifizierenden Mittelschulabschluss“ kamen die Kollegen Wolfgang Hofmaier von der MS Metten und Rüdiger Zollner von der MS Schöllnach auf ein Projekt der anderen Art: gemeinsame Abschlussfahrt! Schnell kam man in die Planungen und realisierte die Fahrt, begleitet von den Lehrerinnen Laura Hollfelder und Daniela Stadler sowie Praktikant Simon Plötz, schließlich in der Woche vor den Osterferien.

 

mehr lesen

Finanzielle Zuwendung für die Mittelschule

Über eine Spende in Höhe von 150 €uro kann sich der Förderverein der Mittelschule Schöllnach freuen.

 

Aus dem Erlös des Kabarettabends mit dem Duo „Petzenhauser & Wählt“, spendeten die Organisatoren Hubert Wiesenbauer und Gerhard Früchtl diesen Betrag an den Förderverein. Fördervereinsvorsitzende Sandra Menacher und Schulleiterin Petra Grübl dankten den beiden und signalisierten zugleich ihre Bereitschaft, auch bei künftigen Veranstaltungen mit dem Kultur- und Theaterverein zu kooperieren. 

Unser Schulhaus soll bunter werden

Unter diesem Motto trafen sich sechs Mädchen der 7. Klasse freiwillig am Nachmittag im Werkraum der Mittelschule Schöllnach, um Holzplatten zu bemalen, die im Anschluss an den Treppenaufgängen im Schulhaus angebracht werden sollten.

In Dreierteams gestalteten Götz Veronika, Emily Zacher und Sophia Färber sowie Jasmin Lüders, Selina Kraus und Vanessa Stadler (Bild unten jeweils von links) unter der Anleitung von Schulleiterin Petra Grübl lustige „Sonnenwaldvögel“. Dabei hatten sie sichtlich Spaß bei ihrer Arbeit.

Inzwischen zieren die Vögel das Treppenhaus sorgen so für mehr Farbe im Schulhaus.

mehr lesen

Musik ist Trumpf an der MS Schöllnach

Auch in diesem Schuljahr organisierte Lehrerin Christine Meindl für interessierte Schüler, Eltern und Lehrer der Mittelschule Schöllnach eine Musicalfahrt. Dieses Mal sollte es etwas Besonderes sein. In einem vollbesetzten Doppeldeckerbus der Firma Pfeffer starteten die Musicalfreunde am vergangenen Sonntag in Richtung Wien. Bei der Ankunft am weltberühmten Prater, an dem die Reisegruppe die Mittagspause verbrachte, zeigte sich Wien bei herrlichem Frühlingswetter von seiner schönsten Seite. Am frühen Nachmittag ging es dann zum Raimund Theater, wo als Höhepunkt des Tagesausflugs die Nachmittagsvorstellung des Musicals I am from Austria auf dem Programm stand.

mehr lesen

Mittelschule Schöllnach öffnet ihre Türen

 Gut besucht war am vergangenen Freitag der Tag der offenen Tür an der Mittelschule Schöllnach, die sich ihren Gästen an diesem Nachmittag recht vielseitig präsentierte.

Begrüßt wurden die Gäste zunächst vom Schulchor unter der Leitung von Lehrerin Manuela Bauer mit dem Lied Regenbogenfarben, bevor Schulleiterin Petra Grübl die Mittelschule als weiterführende Schule mit berufsorientiertem Profil vorstellte.

Im Anschluss bekamen die Besucher dann einen Einblick in verschiedene Fächer unterschiedlicher Jahrgangsstufen.

Lehrerin Christine Meindl brachte interessierten Schülern und Eltern mit der 6. Klasse das Fach Wirtschaft und Beruf näher, während die 5. Klasse zusammen mit Klassenlehrerin Marlies Hackl im Physiksaal verschiedene Versuche aus dem Fach Natur und Technik präsentierte. 

mehr lesen

Betriebserkundung Firma "WolfSystem"

Im Rahmen des AWT-Unterrichts besuchten die 8. und 9. Klasse der Mittelschule Schöllnach zusammen mit ihren beiden Klassenlehrern Tobias Fischl und Rüdiger Zollner die Firma Wolf in Osterhofen. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden sie durch das 26 Hektar große Werksgelände geführt. Bereits beim Anziehen der gelben Warnwesten wurde schnell klar, dass das Thema Sicherheit eine große Rolle im Firmenprozess spielt. Zunächst wurden die Schüler durch das Holzlager geführt, welches sich im Freien befindet. Das Holz wird seit diesem Jahr vom Sägewerk Schwaiger in Hengersberg bezogen, da man das eigene Sägewerk aus Alters- und Kostengründen verkauft hat. Alle anderen Produktionsschritte befinden sich in großen Industriehallen, in denen angenehme Arbeitsbedingungen vorherrschen.

mehr lesen

Schülerversammlung an der Mittelschule

Am vergangenen Freitag trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der MS Schöllnach zusammen mit allen Lehrern und Jugendsozialarbeiterin Nadine Breu in der Aula zu einer ersten Schülerversammlung.

 

Bei dieser Versammlung werden künftig einmal monatlich wichtige Themen und Termine in der Schulfamilie besprochen, zudem stellt die SMV ihr Monatsmotto vor. 

mehr lesen

Besuch der Ausbildungsoffensive - Bayern an der Mittelschule

 

Am 14. Februar 2019 waren zwei Referenten der Ausbildungsoffensive Bayern bei den Klassen 7 bis 9 der Mittelschule zu Besuch. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse beispielsweise, dass die bayerische Metall- und Elektroindustrie ca. 60 Berufe umfasst und sie erhielten Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder dieser Branche. Die 8. und 9. Klasse bekam unter anderem wertvolle Tipps für das Verfassen einer aussagekräftigen Bewerbung und das erfolgreiche Meistern eines Bewerbungsgespräches.

 

mehr lesen

Weiterer Schritt auf dem Weg in den Beruf

 

Die Klasse 7a der Mittelschule Schöllnach unterzog sich in der Woche vom 21. bis 25. Januar 2019 einer berufsorientierenden Maßnahme (kurz: BOM), die vom EBW (Erwachsenenbildungswerk) unter der Leitung von Frau Petra Blumentritt in Deggendorf organisiert wurde.

mehr lesen

Vorstellungsgespräch - zeig dich von deiner Schokoladenseite

 

Mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch hat man das erste Ziel seiner Bewerbung erreicht. Nun kommt es darauf an, auch in dieser Situation zu überzeugen, um seinen Wunschberuf erlernen zu können.

 

mehr lesen

Bundeswehr stellt berufliche Möglichkeiten vor

 

 

Es war schon eine besondere Atmosphäre unter den Schülern, als Leutnant Widlo von der Bundeswehr die Aula der Mittelschule Schöllnach betrat – in Uniform und mit Luftwaffenabzeichen. Und so lauschten die Schüler der 7., 8. und 9. Klasse dem Vortrag des Leutnants, der der Einladung von Lehrer Tobias Fischl gerne gefolgt war, sehr aufmerksam. Dabei informierte er die Schüler über die unterschiedlichen Berufschancen bei der Bundeswehr.  

mehr lesen

Mittelschüler stellen ihre Projekte vor

Besuch der Berufsbildungsmesse in Nürnberg

Einen wirklich informativen und aufregenden Tag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 der Mittelschule Schöllnach, als sie am 10. Dezember 2018 die Berufsbildungsmesse in Nürnberg besuchten.

 

Auf insgesamt 3 Hallen verteilt stellten über 280 Aussteller den Jugendlichen über 300 Berufe mit umfassenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vor. Die „BERUFSBILDUNG“ gilt als die größte Veranstaltung zum Thema „Berufsorientierung“ im deutschsprachigen Raum und findet alle 3 Jahre statt.

mehr lesen